Der Bass

bassZugegeben, wenn man an Musikinstrumente für Kinder denkt, kommt einem ein Bass nicht unbedingt als erstes in den Sinn. Was hat er dann hier zu suchen? Die Antwort ist einfach. Der Bass spielt ganz allgemein und in jeder Musikrichtung eine ungeheuer wichtige Rolle. Er übernimmt sowohl eine wichtige rhythmische Funktion als auch eine zentrale harmonische Funktion. Das erste Hörbeispiel macht diese beiden Funktionen hoffentlich etwas klarer. Allein aufgrund des Stellenwertes, den der Bass damit innerhalb der Musik hat, kann es nicht schaden, wenn ein musikinteressiertes Kind um die Bedeutung dieses Instrumentes weiß – das heisst ja nicht, dass es das Instrument gleich erlernen muss!

(Klangbeispiel 1: Der Bass und seine Funktion in der Band)

(Klangbeispiel 2: Verschiedene Bässe und Sounds)

Jetzt alle Musikinstrument-Hörbeispiele als MP3 laden (HQ)

Ein Bass für ein Kind?

Kann ein Kind überhaupt schon Bass spielen lernen? Natürlich! Sinn macht das allerdings erst, wenn es potentielle Mitspieler gibt, beispielsweise in Form einer Band. Wenn etwa 1 Gitarrist einen Schlagzeuger gefunden hat und noch einen Bassisten braucht… Aus meiner Erfahrung kann ein Kind einen modernen E-Bass etwa ab 10 Jahren bedienen. Wer das nicht glaubt, sollte einmal in dieses Video hineinschauen. Es zeigt einen Ausschnitt der Lovac Brüder (heute gemeinsam in der Band 3A) aus Kerken vom Mai 2010, die ich zu der Zeit als Bandcoach betreut habe. Abel, der Bassist, war zum Zeitpunkt der Aufnahme 11 Jahre alt, seine Brüder Adam (Gitarre) und Aaron (Schlagzeug) waren 12 und 13 Jahre alt.

Sehr interessant ist auch das folgende kurze Handyvideo, das Abel etwa 3 Jahre später zeigt, diesmal an einem akustischen Bass. Man sieht natürlich, welche Fortschritte er gemacht hat und man ahnt, dass er heute nicht so weit wäre, hätte er nicht bereits frühzeitig mit dem Bassspielen angefangen.

Was kostet ein brauchbarer E-Bass?

In etwa dasselbe wie eine brauchbare E-Gitarre. Genau wie für eine E-Gitarre benötigt man für einen E-Bass ebenfalls einen Verstärker, so dass es Sinn macht, sich nach einem sogenannten Bass-Set umzusehen. Die meisten Musikfachgeschäfte bieten derartige Einsteigerpakete an. Diese enthalten in der Regel einen E-Bass, einen günstigen Verstärker, ein Kabel und gegebenenfalls noch Zubehör, wie etwa einen Umhängegurt und/oder eine Tasche. Der Preis für derartige Einsteigersets beginnt bereits bei etwa 100-150 Euro. Doch bitte erwarten Sie für einen derartigen Preis keine Qualitätswunder! Derartige Produkte werden natürlich in Fernost gefertigt und sind – nun ja, recht eingeschränkt brauchbar. Mein Tipp: Investieren Sie etwa 200-300 Euro für ein derartiges Paket und sie bekommen ernstzunehmende Ware, also einen Einsteiger-Bass mit Einsteiger-Verstärker. Hier finden Sie ein derartiges brauchbares Einsteiger-Set von Fender mit Bass, Verstärker und Zubehör: Bass Einsteigerset bei Thomann.de

Der Kontrabass…

…ist sicherlich noch weniger typisch für ein Kind als der E-Bass und das betrifft sowohl den Kontrabass in der klassischen Musik als auch in der Rock/Jazz/Popmusik. Nichtsdestotrotz ist ein Kontrabass ein imposantes Instrument und man kann es sich ja wenigstens einmal anschauen…

Jetzt herunterladen!

Musikinstrumente für Kinder

Die komplette Audio CD “Musikinstrumente für Kinder” und das gleichnamige eBook

War dieser Artikel für Sie hilfreich?

Bitte bewerten Sie hier die Qualität der Informationen auf dieser Seite, vielen Dank!

Der Bass: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2.46 von 5 Punkten, basierend auf 411 abgegebenen Bewertungen.
Loading ... Loading ...